Amazon Prime 50% günstiger nutzen

Studierende und Auszubildende haben schon länger die Möglichkeit, Amazon Prime
vergünstigt nutzen
* zu können. Neuerdings profitieren auch weitere Personen von diesem Angebot. Wer auf Grund eines geringen Einkommens von den Rundschutzgebühren befreit ist (oder über einen Sozialpass verfügt), kann sich über diese Seite bei Amazon anmelden* und bekommt nach der Verifizierung den vollen Service zum halben Preis.

Screenshot: amazon.de

Für die Verifizierung ist der Bescheid über Rundfunkgebührenbefreiung oder ein Sozialpass der Städte Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Nürnberg, Stuttgart oder Wuppertal notwendig und muss Amazon entsprechend vorgelegt werden. Die Liste wird nach Auskunft von Amazon zukünftig erweitert.

Die vergünstigte Mitgliedschaft läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss dann entsprechend erneurt werden. Auch vorher ist eine Kündigung beidseitig mit 14 Tagen Kündigungsfrist möglich.

Wichtig: Der Rabatt von 50% bezieht sich auf den Preis bei monatlicher Abrechnung, nicht auf den Jahresbeitrag! Allerdings bringt die monatliche Abrechnung eben auch den Vorteil mit sich, dass monatlich gekündigt werden kann.

Wer in keine der beiden Gruppen fällt, hat als Neukunde immerhin die Möglichkeit, Amazon Prime für 30 Tage kostenlos* zu testen.

*Affiliate-Link: Bei Anmeldung oder Kauf über diesen Link erhalte ich eine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − 19 =